"Wir wollen das Schulleben sichtbar bereichern und …

… DAS ANSEHEN DER SCHULE IN DER ÖFFENTLICHKEIT FÖRDERN."

"Alle sind in unserem gemeinnützigen Verein willkommen und können damit die Belange der Schule tatkräftig unterstützen."

"Wir wünschen der Gemeinschaft unserer Schule den Mut, die Verantwortung anzunehmen und die Schule weiter in dieser positiven Art zu gestalten."

Feste für ein gutes Miteinander, Vorträge für Eltern, Lehrer und Schüler.

Abschlussveranstaltung … war ganz gut, oder?

"Wir unterstützen die Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln, die in den verschiedenen Fachbereichen und Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden, z.B. Bohrmaschinen, CNC-Tischmaschine, Lötstationen, Bandsäge, Laubsägen, Scanner, Musikinstrumente, Bücher für die Schülerbibliothek, HiFi Boxen für die Schulband, Sport-Trikots u. v. m."

Anhänger … gut für alles Mögliche

Mut und Verantwortung

Für die Realschule wurden Ziegen angeschafft. Daraus entstand die Ziegen AG. Damit die Ziegen nicht ausbüchsen und die Ziegen AG recht lange bestehen kann, hat der Förderverein Zäune angeschafft.

Die Zusammenarbeit und das Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen ist eine große Bereicherung, weil unser Blick dadurch immer in die Zukunft gerichtet ist. Wir machen uns zur Aufgabe, die Schulgemeinschaft dabei zu unterstützen den Mut aufzubringen und die Verantwortung anzunehmen, die Schüler in ihrer Entwicklung zu selbstbewussten und mündigen Persönlichkeiten zu begleiten. Die Schulsozialpädagogen leisten durch ihre Arbeit hierzu einen wichtigen Beitrag. Deren regelmäßige soziale Projekte werden von uns finanziell unterstützt.

Die Ziegen AG

Schüleraustausch … Montpellier

Der ganz normale Alltag …

• Hausaufgabenbetreuung

• Schulmaterial

• Schulgarten

• Technische Ausstattung

• Hausaufgabenhefte Klasse 5

• Soziale Projekte

• sonstige Anschaffungen

    (siehe Anhänger)

 

• Schüleraustausch zwischen RSG

     und Partnerschulen

• Schulgarten

• DELF (Diplôme d’études de

    langue francaise) und PET

    (Preliminary English Test)

• Prüfungsgebühren

• Klassenfahrten

• Präventionsprojekte

• Niedrigseilgarten

• KLAG -Abo und Kulturrausch

 

… und über den Tellerrand hinaus

Bienenhotel … mit annähernd 3.586 Zimmern

Nicht nur in der freien Natur, auch in Gärten helfen viele Nützlinge wie zum Beispiel Hummeln, Wildbienen, Schlupf-, Falten-, Grab- und Wegwespen, Florfliegen oder Ohrwürmer durch Bestäubung und als kostenlose biologische „Schädlingsbekämpfer“, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Darüber hinaus werden Insektenhotels auch zu Lehrzwecken errichtet, etwa für die breite Öffentlichkeit bei Gartenschauen und in Parkanlagen oder von Schulen, die Kindern die Biologie der Insekten und praktischen Naturschutz anschaulich nahebringen wollen. Insektenhotels leisten einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung, weil das Beobachten der Wildbienen beim Nestbau einfacher möglich ist, als Bienennester in der Natur zu finden. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Insektenhotel)

Wir unterstützen auch eine Bienen-AG.

Das Insektenhotel ist gut ausgelastet …

… mit annähernd 3.586 Zimmern.

Ziegen … mähen das Gras. Was sonst?

Mitglied werden

Mitglied werden

25. März 1996 • Vereinsgründung

Förderverein der

Realschule Gaggenau

der Stadt Gaggenau e.V.

Förderverein der Realschule Gaggenau

der Stadt Gaggenau e.V

Mühlstraße 25A

76571 Gaggenau

Tel: 072 25 - 960 20

info@foerderverein-rsg.de

info@förderverein-rsg.de

Realschule der Stadt Gaggenau

Mühlstraße 25A

76571 Gaggenau

Tel:

Fax:

info@realschule-gaggenau.de

www.realschule-gaggenau.de

Abschlussveranstaltung … war ganz gut, oder?

Anhänger … für alles Mögliche

Feste für ein gutes Miteinander, Vorträge für Eltern, Lehrer und Schüler.

"Wir unterstützen die Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln, die in den verschiedenen Fachbereichen und Arbeitsgemeinschaften eingesetzt werden, z.B. Bohrmaschinen, CNC-Tischmaschine, Lötstationen, Bandsäge, Laubsägen, Scanner, Musikinstrumente, Bücher für die Schülerbibliothek, HiFi Boxen für die Schulband, Sport-Trikots u. v. m."

Ziegen … mähen das Gras. Was sonst?

Die Ziegen AG

Für die Realschule wurden Ziegen angeschafft. Daraus entstand die Ziegen AG. Damit die Ziegen nicht ausbüchsen und die Ziegen AG recht lange bestehen kann, hat der Förderverein Zäune angeschafft.

Die Zusammenarbeit und das Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen ist eine große Bereicherung, weil unser Blick dadurch immer in die Zukunft gerichtet ist. Wir machen uns zur Aufgabe, die Schulgemeinschaft dabei zu unterstützen den Mut aufzubringen und die Verantwortung anzunehmen, die Schüler in ihrer Entwicklung zu selbstbewussten und mündigen Persönlichkeiten zu begleiten. Die Schulsozialpädagogen leisten durch ihre Arbeit hierzu einen wichtigen Beitrag. Deren regelmäßige soziale Projekte werden von uns finanziell unterstützt.

Mut und Verantwortung

Schüleraustausch … Montpellier

Der ganz normale Alltag …

• Hausaufgabenbetreuung

• Schulmaterial

• Schulgarten

• Technische Ausstattung

• Hausaufgabenhefte Klasse 5

• Soziale Projekte

• sonstige Anschaffungen

    (siehe Anhänger)

… und über den Tellerrand hinaus

• Schüleraustausch zwischen RSG

     und Partnerschulen

• Schulgarten

• DELF (Diplôme d’études de

    langue francaise) und PET

    (Preliminary English Test)

• Prüfungsgebühren

• Klassenfahrten

• Präventionsprojekte

• Niedrigseilgarten

• KLAG -Abo und Kulturrausch

Bienenhotel … mit annähernd 3.586 Zimmern

Wir unterstützen auch eine Bienen-AG.

Das Insektenhotel ist gut ausgelastet …

… mit annähernd 3.586 Zimmern.

Nicht nur in der freien Natur, auch in Gärten helfen viele Nützlinge wie zum Beispiel Hummeln, Wildbienen, Schlupf-, Falten-, Grab- und Wegwespen, Florfliegen oder Ohrwürmer durch Bestäubung und als kostenlose biologische „Schädlingsbekämpfer“, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Darüber hinaus werden Insektenhotels auch zu Lehrzwecken errichtet, etwa für die breite Öffentlichkeit bei Gartenschauen und in Parkanlagen oder von Schulen, die Kindern die Biologie der Insekten und praktischen Naturschutz anschaulich nahebringen wollen. Insektenhotels leisten einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung, weil das Beobachten der Wildbienen beim Nestbau einfacher möglich ist, als Bienennester in der Natur zu finden. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Insektenhotel)